SG Großkonreuth e.V.


Ihre nächsten Termine:
Jump to content.

Vorbereitung zur Rückrunde 2009/2010

2 Februar 2010 11:45 von Michl B.

Hallo Jungs!

es ist wieder so weit. Der Ball in Großkonreuth rollt wieder.

Bis demnächst im Training!

Zu jeder Trainingseinheit sind zusätzlich Laufschuhe mitzubringen!

Datum Zeit Art Ort
29.01.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
02.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
05.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
06.02.2010 16:30 Training im Indoor-Soccer Sportpark Untreusee/Hof
09.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
12.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
13.02.2010 14:15 Vorbereitungsspiel Holenbrunn
16.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
19.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
21.02.2010 14:00 Vorbereitungsspiel Waldershof II
23.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
26.02.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
28.02.2010 14:00 Vorbereitungsspiel Arzberg Röthenbach
02.03.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
05.03.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
07.03.2010 14:00 Vorbereitungsspiel SF Kondrau II
09.03.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
12.03.2010 19:30 Training Sportplatz Großkonreuth
14.03.2010 14:30 Saisonbeginn TSV Friedenfels

SG Großkonreuth 2 – SV Leutendorf 2 3:2

27 September 2009 22:32 von Sebastian

Aufstellung: Hackl – Pompl (39. Frank), Völkl, Schmelzer M. – Gradl Ma. (52. Schneider), Bartsch Ma., Schreiber, Bartsch Mi. (83. Schmelzer A.) – Mark, Hofmann, Richtmann R.

Bereits in der 8. Spielminute fiel das 1:0 für die Reserve der SG Großkonreuth. Völkl führte einen Freistoß schnell aus und bediente Schreiber, der aus 25 Metern vollstreckte. Unsere Zweite war aber auch danach nicht wieder zu erkennen und machte weiter Druck. Stürmer Richtmann verfehlte in der 11. das Tor mit einem Kopfball nach einer Flanke von Markus Bartsch nur knapp. Jedoch war Mark nur eine Minute später erfolgreich. Er verwandelte die Flanke von Richtmann zum 2:0 (12.) per Kopf unhaltbar für den Torwart des SV Leutendorf. Obwohl unsere Mannschaft weiterhin überlegen war, erzielte dann aber der SVL mit Glück durch einen Flachschuss das 2:1 (25.) . Durch diesen Anschlusstreffer fand dann unser Gast auch merklich besser ins Spiel und machte mehr und mehr Druck auf das eigene Gehäuse. Leider zog sich in dieser Phase dann auch noch der glänzend aufspielende Verteidiger Pompl eine Platzwunde über dem Auge durch einen Zweikampf zu und musste ausgewechselt werden.

Die zweite Hälfte begann dann mit Chancen auf beiden Seiten. Doch das Glück war wieder auf unserer Seite.. Torwart Hackl konnte einen hohen Ball nicht sicher festhalten, das Leder prallte an den Innenpfosten und ein Gästespieler Köpfte den Ball nach einem Zweikampf mit Hackl über die Linie (69.). Doch Schiedsrichter Meyer erkannte auf Foul am Torwart im Fünfmeterraum. Unmittelbar später hatte unser Team dann aber doch Pech und der SV Leutendorf glich zum 2:2 (74.) aus.  Im Gegenzug schlug dann aber Hofmann nach einem Zuspiel von Michael Bartsch zu und erzielte den 3:2 (84.) Siegtreffer.

FC Wacker Marktredwitz 2 – SG Großkonreuth 2 – 10:0(4:0)

17 August 2009 12:53 von Michl B.

Aufstellung: Bartsch Mi. – Hackl, Dietz, Pompl – Bauer, Kistenpfennig, Busl, Schneider, Gradl Ma. – Gradl T., Dümmler

Die Gastgeber machten von Anfang an Druck und Liesen keinen Zweifel daran, dieses Spiel gewinnen zu wollen und spielten mit flüssigen Kombinationen schnell nach vorne. Ab der 20. Minute begann dann das Torfestival dem wir leider nichts entgegen zu setzten hatten. Die Gastgeber aus Franken gewannen demnach das Spiel hoch verdient. Der junge Schiedsrichter leitete die faire Partie größtenteils fehlerfrei.

Tore: (20.) 1:0 Nachtmann, (25.) 2:0 Wolf (35. + 40.) 3:0 + 4:0 Stefanovic, (50. + 55.) 5:0 + 6:0 Toy, (60.) 7:0 Nachtmann, (75.) 8:0 Ün, (80.) 9:0 Toy, (81.) 10:0 Ucar

SG Großkonreuth 2 – ATG Tröstau 2 – 0:8(0:3)

15 August 2009 18:54 von Michl B.

Aufstellung:

Unsere Zweite setzte den stark spielenden Gästen alles entgegen was sie hatten. Es reichte leider nicht, denn in der 5. Minute fiel bereits das 0:1 durch Rogler. Mit einem drei Tore Rückstand zur Halbzeit war nichts mehr zu holen und Tröstau erhöhte kurz nach der Halbzeit auf 0:6. Obwohl sich unsere Manschaft bemühte und jeder kämpfte war hier leider nichts zu holen. Die Gäste gewannen das Spiel verdient mit 0:8.

Tore: (5.) 1:0 Rogler, (14.) 2:0 Pommerenke, (31.) 3:0 Wissam, (48.) 4:0 Pommerenke, (53.) 5:0 Wissam, (58.) 6:0 Rogler, (69.) 7:0 Wissam, (71.) 8:0 Schieweck

SG Großkonreuth 2 – SV Pechbrunn-Groschlattengrün

3 August 2009 13:45 von Michl B.

Die Gäste waren das Gesamte Spiel überlegen und gewannen verdient mit 0:12(0:4).

Da wir derzeit sehr viele Verletzte Spiele haben, konnten wir leider keine komplette Mannschaft für das erste Spiel im Kreis Fichtelgebirge stellen. Wir mussten die Mannschaft mit 3 Spielern aus der 1. Mannschaft auffüllen, welche aber ab der Halbzeit geschont werden mussten. Diese konnten wir nicht ersetzen und mussten von nun an in Unterzahl weiter spielen. Somit war das Ergebnis nicht weiter verwunderlich.

Es bleibt zu hoffen, dass man mit den wieder genesenen Spielern bald wieder eine wettbewerbsfähige 2. Mannschaft auf dem Platz bringt.

Nächste Seite »